Rasenmäher

 werner-peter@olstorp

Rasenmäher und Rasen mähen.

 

Wir möchten Euch bitten, den Rasen / die Wiese während Eures Aufenthaltes zu mähen - So, dass das Gras nicht lang wächst und ein gepflegter Eindruck entsteht.

Das hätte einige Vorteile. Bei kurzem Gras

  • halten sich die Mücken und Insekten weniger auf
  • ist evt. eine Schlange schneller zu sehen, bzw. sie kommen erst garnicht
  • kann man beliebiger seinen Platz für Liegestuhl oder Gartenmöbel wählen
  • sieht es auch ein wenig schöner aus.

Der Rasenmäher

Der Rasenmäher (der gelbe!)  steht im Schuppen. Die Bedienung entspricht üblichen Regeln.

Das gemähte Grünzeug sollte zusammengetragen werden und in einer Kuhle nördlich der hohen Birken gelagert werden bzw. auf dem Kompost (Da liegt immer schon etwas.).

Wenn das Gras nicht zu lang ist, dann kann man den Auffangbeutel auch weglassen: Das Schnittgut wird dann nur gehäckselt und gleich wieder auf der Rasenfläche verteilt.

Für die Höhe sollte man immer mindestens eine mittlere Einstellung (die 2. Einrastlücke) wählen.

Zur Bedienung des Rasenmähers

WICHTIG: Benzinhahn unter dem großen Tank öffnen und schließen!

Im Schuppen sind zwei Benzinkanister.

 

Beutel einsetzen

. Der Tank fasst 5 Liter.

Der Tank muss geöffnet und nachher wieder geschlossen werden. der Verschluss ist unter dem Tank.

Zu: roter Hebel waagerecht.

Offen: roter Hebel senkrecht

  Vor dem Starten des Motors den roten Ball dreimal drücken.
  Beim Starten den oberen Bügel runterdrücken, festhalten und  das Startkabel ziehen.
 

 


Copyright(c) 2004 Werner Peter. Alle Rechte vorbehalten.